PI ROPE Logo

Kurzes Update

von Steffi am 27. Juni 2018
Wer uns auf einer Messe getroffen hat, oder die MTB üblichen Magazine verfolgt, weiß schon deutlich mehr über uns und unser Produkt, als unsere Homepage euch verrät.
Das soll sich zeitnah ändern. Aktuell fehlt uns aber die Zeit, unseren Internetaufritt entsprechend zu gestalten.
Dennoch möchten wir euch nun hiermit ein kurzes Update geben, wie es aussieht:

Es gibt zwei Aluminiumlaufradsätze mit unseren Speichen.

RL One X.A.25 – Unser Federgewicht:
Unglaublich leicht und trotzdem stabil. Aluminiumlaufradsatz für Trails, XC und Marathonfahrer.
Innenweite: 25mm
Durchmesser: 27,5″/29″
Max. Systemgewicht: 120kg

Gewicht: 27,5″ ca. 1193g / 29″ ca. 1236g

Laufradsatz

Zudem haben wir einen Alleskönner im Angebot. Unsere 2,2g leichte und stabile Speiche kombiniert mit einer 30mm AllMountain Aluminiumfelge – für Fahrer die gerne breite Felgen nutzen.

RL One A.30

Innenweite: 30mm
Durchmesser: 27,5″/29″
Max. Systemgewicht: 125kg

Gewicht: 27,5″ ca. 1445g / 29″ ca. 1513g

Und dann hüpft hier noch ein Eichhörn.. – äh Carbonlaufradsatz rum.

RL Squirrel X.22

….29″, 1063g….

Um euch hochwertige Laufradsätze anbieten zu können, sind unsere Laufradsätze mit Komponenten von NEWMEN ausgestattet.
Die Naben besitzen den neuen Boost- Standard und sind mit 6-Loch Bremsscheibenaufnahme.

Alle Laufradsätze haben die Labortests weit über der Norm bestanden und sich auch im Praxiseinsatz bewährt.

Laufradsatz
Unser Laufradsatz RL One A.30

Für weitere Fragen dürft ihr uns gerne kontaktieren und wir versuchen die Seite auf Vordermann zu bringen und unseren Onlineshop zu integrieren.

Was passiert mit den Seilspeichen bei Sonne, Wind und Regen?

von Steffi am 28. Februar 2018

Ganz einfach: Nichts!

Bei herkömmlichen Speichen aus Stahl, fragt keiner nach, wie es denn so ist – mit den Umwelteinflüssen. Bei uns aber schon! Daher haben wir es gerne für euch getestet.

Von Oktober bis Ende Januar haben wir mehrere Meter Speichenmaterial auf dem Bewitterungsprüfstand der TU Chemnitz ausgelegt. Und anschließend im Vergleich zum unbewitterten Material getestet.

120 Tage. Regen, Sonne, Schnee, Minusgrade und vielleicht auch ein paar kleine knabbernde Käfer. Das Ergebnis: Nichts davon hat die Funktion oder das Aussehen unseres Speichenmaterials beeinflusst.

Der Grund dafür liegt in unserer Materialwahl. VectranTM hat eine sehr hohe Alterungs- und Witterungsbeständigkeit. Es wird zum Beispiel auch in den Außenhäuten von Hybridluftschiffen im Militär eingesetzt. Ihr könnt euch also sicher sein, die Speichen fahren mit euch zuverlässig durch Wind und Wetter.

Seilspeichen auf dem Bewitterungsprüfstand

Im Bild seht ihr unser Speichenmaterial auf dem Bewitterungsprüfstand. Wir haben verschiedene Varianten für euch getestet: Naturfarbenes Speichenmaterial, gefärbtes Speichenmaterial, mit Polymerummantelung und eine dünnere Speichenvariante.

Ihr habt noch mehr Fragen? Dann schreibt sie uns!

Unser „Schwibbi“ wechselt den Besitzer

von Steffi am 04. Januar 2018
PI ROPE Schwibbogen Leuchtend

Wenn der erste Schnee fällt und sich langsam die Welt auf Weihnachten einstimmt, kommen im Erzgebirge Schwibbögen in den Fenstern zum Vorschein.

PI ROPE Schwibbogen Idee

Wir dachten uns hier in Chemnitz, am Rande des Erzgebirges, ein halbes Rad wäre auch ein super Schwibbogen. So entstand die Idee aus einer Holzfelge und unseren Seilspeichen ein Schwibbogen zu erstellen.
Im Rahmen eines Gewinnspiels auf Facebook wurde die Idee auf unserer Seite vorgestellt und anschließend verlost.
In Handarbeit entstand dann der „Schwibbi“, wie wir ihn hier liebevoll nannten. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitwirkenden bedanken, die uns Holzbretter, 3D-gedruckte Naben und ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellten.

PI ROPE Schwibbogen Übergabe

Am 27.12.2017 konnten wir dann festlich den Preis unseres Gewinnspiels überreichen. Unser „Schwibbi“ wechselt den Besitzer und kann nun bei Ronny vom Team Radraketen die Fenster erhellen. Auf dass er nach einer langen Nachtfahrt auch wieder den Weg nach Hause finden möge.
Wir wünschen allen einen gesundes und erfolgreiches Jahr!

Die womöglich leichteste Speiche der Welt?

von Steffi am 02. November 2017
PI ROPE Speiche mit Endverbindung

Gerade mal 1,4g/cm³ beträgt die Dichte von Vectran®. Vectran® ist eine Faser von Kuraray, die aus flüssigen Kristallploymeren gesponnen wird und zu den absoluten Hochleistungsfasern zählt.

Material Dichte in g/cm³
Vectran® 1,4
Alu 2,7
Stahl 7,9
Carbonfasern 1,8
Titan 4,5

Aus diesem Material bauen wir, die PI ROPE GmbH textile Speichen und anschließend Laufräder.

Leicht allein reicht aber nicht aus. Unser Fasermaterial ist fünfmal stärker als Stahl (Quelle: Kuraray) und bietet ähnlich zu Aramidfasern eine extrem hohe Abriebfestigkeit.

Extrem leichte Speichen aus Fasermaterial gab es doch schon!

Ja, das stimmt. Zum Beispiel Spinergy, diese verwenden PBO-Speichen oder Berd Spokes. Neben unserem Hochleistungsfasermaterial sparen wir im Vergleich zu den oben genannten Herstellern Gewicht ein, indem wir statt zwei einzelne Speichen, eine doppelte Speiche verbauen, d.h. wir führen die Speiche von der Felge über die Nabe wieder zur Felge. Damit sparen wir zwei Endverbindungen und diese Endverbindungen bringen das meiste Gewicht mit sich.

Rim-to-Rim Anbindung

Vergleicht man nun das Gewicht einer unserer Doppelspeichen mit zwei einzelnen Speichen anderer Hersteller, kommen wir zu dem Entschluss: die PI ROPE Speiche ist die aktuell leichteste Speiche der Welt!

PI ROPE Speiche auf Waage
Speiche Gewicht Einzelspeiche Gesamtgewicht für 28 Speichen
SAPIM CX-Ray 4,6g 128,8g
Spinergy 3,6g 100,8g
Berd Spokes 2,2g 61,6g
PI ROPE Sp2.1 1,9g 53,2g
Standardspeiche Stahl ~7g 196g

DU bist nun neugierig geworden?

Mehr Infos findest du in unseren FAQ oder schreib uns an info@pirope.net

Testbericht PI ROPE Speichen

von Steffi am 26. Oktober 2017

Unterwegs mit den PI ROPE Speichen auf dem Singltrek pod Smrkm, CZ.

Zuerst deckten wir uns bei einem kurzen Zwischenstopp in einem Supermarkt in Polen mit allen notwendigen Dingen ein. Nach der Ankunft am Hotel haben wir uns sofort auf die Trails des Singltrek Nove Mesto Pod Smrkm begeben.
Nach einen kurzem Blick auf die Karte (Bild unten) haben wir uns entschieden, alle schwarzen und roten Trails auf der tschechischen Seite zu fahren.

Singltrek Karte
Singltrek pod Smrkm – Zwei Testräder mit PI ROPE Seilspeichen

> Weiter lesen…

Crowdfunding-Kampagne

von Ingo am 04. Oktober 2017

Seit dem 02. Oktober ist unsere Crowdfunding-Kampagne in der Finanzierungsphase.

Auf STARTNEXT.COM/PI-ROPE laden wir euch ein, unsere Laufräder zu erwerben, nach euren Anforderungen zu gestalten und als erste offizielle Nutzer das Seilspeichengefühl zu erleben! Vielleicht ist ja auch der ein oder andere Merchandise-Artikel dabei mit dem ihr uns unterstützen könnt, damit wir weiter an der Perfektion unserer Laufräder basteln können.

 

Futuresax

von Ingo am 23. August 2017

Innovation der Woche!

von Ingo am 17. Juli 2017

Die Leute der Kampagne „200 Jahre Fahrrad“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur finden unsere textilen Hochleistungsspeichen genauso toll wie wir. Deswegen haben sie uns die 10. Innovation in ihrer 20-teiligen Reihe „Innovation der Woche“ gewidmet. Anbei findet ihr den Link zum Artikel:
200 Jahre Fahrrad

 

FutureSAX Ideenwettbewerb

von Ingo am 31. Mai 2017

Gebt uns eure Stimme!

Abstimmung Publikumspreis

Berliner Fahrradschau 2017

von Ingo am 07. März 2017

Vom 03. bis 05. März haben wir auf der Berliner Fahrradschau unsere Laufräder mit textilen Speichen vorgestellt und waren überwältigt von der Resonanz, die unser Produkt auslöst 🙂

Vielen Dank an das Messe-Team und allen Standbesuchern, die diese Ausstellung so unvergesslich machen!! Wir haben viele Eindrücke mitgenommen und können unsere Unternehmensgründung kaum abwarten.

Ihr seid Spitze 🙂

Weiterblättern »